Praxiskurs «Wundbehandlung mit NPWT»

Die Wundbehandlung mit Vakuum (Negative Pressure Wound Therapy NPWT) hat sich in den letzten Jahren durch die Einführung neuer Geräte und neuer Follmaterialien stark entwickelt und in ihren Indikationsgebieten verändert.

Dieses 2-tägige Seminar gibt einerseits einen Überblick über die am Markt verfügbaren Möglichkeiten, andererseits wird das praktische Anlegen eines NPWT-Verbands unter fachkundiger Anleitung geübt.



Datum: 9. bis 10. Dezember 2024
Ort: Careum in Aarau
Dauer: jeweils von 9 bis 16 Uhr
Kosten: CHF 460.- für SAfW Mitglieder, CHF 580.- für Nichtmitglieder inkl. Dokumentation, ohne Unterkunft und Verpflegung
Dozent: Patrick Bindschedler, Zert. Wundmanager ZWM, Leiter Wundpraxis Aarau

Zielgruppe
Diplomierte Wundexpertinnen SAfW / Diplomierte Wundexperten SAfW, zertifizierte Wundmanagerinnen / zertifizierte Wundmanager, Teilnehmende des Lehrgangs zur Diplomierten Wundexpertin SAfW / Diplomierten Wundexperten SAfW, interessierte Wundspezialistinnen und Wundspezialisten, die oft mit NPWT zu tun haben.

Handlungskompetenzen
Sie wenden den Wunden und deren Lokalisation entsprechend die NPWT Geräte an und führen gezielt die angepasste Verbandstechnik durch. Sie beobachten und analysieren den Einsatz der NPWT und reflektieren und begründen ihre Vorgehensweise.

Inhalte
  • Einführung und Indikationsstellung für die NPWT
  • Gerätekunde NPWT
  • Materialkunde NPWT
  • Hilfsmittel zur NPWT
  • Vorstellen von Spezialsystemen NPWT
  • Studienlage zur NPWT
  • Analyse von Fallbeispielen
  • Zusammenhang zwischen Druck und Füllmaterial
  • Praktisches Üben von NPWT an Moulagen
  • Anwenden verschiedener Verbandsmaterialien
  • Abrechnung der NPWT im ambulanten Bereich
Image

Die Veranstaltung trägt das e-Log Label und gibt 10 Punkte

Image
SAfW • Bahnhofstrasse 55 • 5001 • Aarau • Telefon: 0840 555 666
MO – FR: 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:30 Uhr
Letzte Aktualierung 01. 06. 2024 Webmaster: Patrick Bindschedler
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.